Kinder
entdecken
digital.

Bildungssenatorin Astrid-Sabine Busse zu Gast

Mehrere Kinder und Erwachsene sitzen und stehen um einen Tisch herum und puzzeln.

Wie funktionieren die menschlichen Sinne, welche Signale können wir senden und wie unterscheiden wir uns dabei von Maschinen?

Am 10. August 2022 besuchte Astrid-Sabine Busse, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, das kids.digilab.berlin. Sie konnte gemeinsam mit Joachim Breuninger, Direktor des Deutschen Technikmuseums, und Kindern aus der Kita Kangaroo Garden in Wilmersdorf mehr zu den Themen Sinne, Signale und Sensoren erfahren.

Unter der Anleitung vom Team des kids.digilab.berlin wurden zunächst die menschlichen Sinne und Signale im Unterschied zu denen von Maschinen betrachtet. Für Begeisterung bei Klein und Groß sorgte vor allem der Lernroboter Ozobot, der im Anschluss zum Einsatz kam. Zusammen wurden die Funktionsweise des kleinen Roboters entdeckt sowie erste Programmierkenntnisse erlernt und auch angewendet.

Auch auf den sozialen Medien berichtete die Senatsverwaltung vom Besuch im kids.digilab.berlin:

Fotos: SDTB/M. Scherf