Kinder
entdecken
digital.

4. Fachtag Digitale Bildung

Erste Schritte in der Medienwelt

10. Oktober 2022

Hier anmelden!

Frühe digitale Bildung als gemeinsame Aufgabe von Kita und Familie

Ein Fachtag vom Forschungs- und Praxisprojekt „Medienerziehung im Dialog“ und dem kids.digilab.berlin

Für viele Eltern ist es noch immer unangenehm zuzugeben, wenn ihre (Klein-)Kinder bereits digitale Medien nutzen. Dabei sind die Geräte längst im Familienalltag angekommen und das Angebot an Apps, Spielen und Serien für die jüngste Altersklasse wird immer breiter. Wie das Thema sowohl in der Kita als auch in der Kommunikation mit Eltern gut aufgegriffen werden kann, zeigt dieser Fachtag. Teil des bunten Programms sind praktische Anregungen, Ergebnisse aus der Forschung und Möglichkeiten zum gemeinsamen Ausprobieren und Diskutieren.

Teilnehmende des Fachtags erhalten kostenfrei das Buch „Medienerziehung im Dialog“ (kopaed Verlag) sowie die Broschüre des Projekts.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Foto: SDTB / H. Hattendorf

Ort

Deutsches Technikmuseum

Anfahrt

U-Bahn

Möckernbrücke: U1, U3, U7

Gleisdreieck: U1, U2, U3

S-Bahn

Anhalter Bahnhof: S1, S2, S25, S26

Deutsches Technikmuseum

Trebbiner Straße 9

10963 Berlin

Weitere Informationen zur Anfahrt

Agenda

10. Oktober 2022

ab 9:30 Uhr Einlass
10:00 Uhr Eröffnung und Grußworte
10:20 Uhr Prof. Roland Rosenstock (Universität Greifswald): Mediatisierte Kinderwelten im familiären Alltag und in der frühkindlichen Bildung
10:40 Uhr Projektergebnisse “Medienerziehung im Dialog”: Part 1: Verankerung in der Kita
11:00 Uhr Pause und Aktivierung
11:20 Uhr Projektergebnisse “Medienerziehung im Dialog”: Part 2: Dialog mit den Eltern
11:40 Uhr Prof’in Dr. Fabienne Becker-Stoll (Staatsinstitut für Frühpädagogik und Medienkompetenz): Warum brauchen Kinder frühkindliche Medienerziehung?
12:00 Uhr Mittagspause
12:30 Uhr Workshopphase 1
13:30 Uhr Workshopphase 2
14:30 Uhr Abschlussdiskussion
15:00 Uhr Ende
Flyer zur Veranstaltung
Anmeldung

Via Online-Formular: Link zum Online-Formular

Fragen zur Anmeldung telefonisch unter: 030 – 90254 102