Kinder
entdecken
digital.

Der Wissenschaftliche Beirat

Neue Impulse und langfristige Strategien

Das kids.digilab.berlin ist eine lernende Organisation. Deshalb ist es uns wichtig, kontinuierlich die Expertise von Fachleuten einzuholen. Seit November 2020 begleiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen unser Programmteam in einem Wissenschaftlichen Beirat.

Dieser Beirat berät uns fachlich fundiert bei der Erstellung neuer Angebote und bei der Evaluation von Workshops und Materialien. Gemeinsam mit den Mitgliedern setzen wir neue Impulse, um die Digitale Bildung von Anfang an in Berlin weiterzuentwickeln. Der Wissenschaftliche Beirat kann dazu beitragen, langfristige Strategien zur Implementierung Digitaler Bildung in die pädagogische Praxis von Kita und Grundschule im Land Berlin zu entwickeln.

Die Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirates sind:

  • Dr. Claudia Ermel | TU Berlin, Fakultät IV, Elektrotechnik & Informatik, Leitung dEIn Labor 
  • Theresa Lienau | Stiftung Digitale Chancen
  • Prof. apl. Dr. Nicole Marmé | Professorin für Physik und Physikdidaktik, Pädagogische Hochschule Heidelberg
  • Prof. Dr. Norbert Neuß | Professur für Erziehungswissenschaften und Pädagogik der Kindheit, Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Eva Reichert-Garschhammer | Stellv. Leiterin Staatsinstitut für Frühpädagogik Bayern (ifp)
  • Prof. Dr. Ralf Romeike | Professor Didaktik der Informatik, Institut für Informatik, Freie Universität Berlin
  • Prof. Dr. Julia Schwanewedel | Professorin für Didaktik der Naturwissenschaften an der Universität Hamburg – Fakultät für Erziehungswissenschaft – Didaktik der gesellschaftswissenschaftlichen und mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer
  • Prof. Dr. Andreas Schwill | Professor Didaktik der Informatik, Universität Potsdam