Kinder
entdecken
digital.

Workshops

Besuchen Sie unsere freien Workshop-Angebote für Familien zu festen Startzeiten oder buchen Sie unsere Gruppenangebote für Kita- und Grundschulklassen Berliner Einrichtungen. Unsere Erwachsenenfortbildungen sind auch einzeln buchbar.

Filter zurücksetzen
Ein Ozobot Roboter bewegt sich auf Linien in einer aus Bastelmaterialien gestalteten Stadt mit Häusern, Straßen und Bäumen.
Offenes Angebot Familien Roboter

Stadt der Zukunft

Wie wandelt sich unsere Vorstellung von Stadt im Laufe der Zeit und wie wirkt sich das auf Verkehr und unser Leben aus? Eingebettet in das Thema „Stadt der Zukunft“ setzen sich die Kinder im Workshop mit dem kleinen Roboter Ozobot auseinander, programmieren ihn und lassen ihn durch eine Stadt fahren.
Drei Dash-Roboter spielen auf einem projizierten Fußballfeld Fußbald. Kind steuert mit Tablet einen Roboter.
Offenes Angebot Familien Programmieren

Back to the future

Welche Spiele haben Eure Großeltern und Eltern als Kinder gespielt und was für Spielereien ermöglichen uns aktuelle Technologien?
Neben vier bunt verzierten Robotern sind blaue Programmmierleisten auf dem Fußboden zu sehen, in die Karten mit verschiedenen Pfeilen eingelegt sind.
Workshop Grundschule Algorithmen

Roboter programmieren

Wie können wir Roboter programmieren und durch den Raum steuern? Im Workshop lernen die Kinder den kleinen Roboter Blue-Bot kennen und werden an die Themen Robotik und Programmierung herangeführt.
Zwei verschiedene Roboter haben Stifte montiert, mit denen sie ihren Weg auf einem Blatt Papier nachzeichnen.
Offenes Angebot Familien Programmieren

Kreatives Programmieren

Ist Programmieren kreativ? Was haben Algorithmen und künstlerisches Gestalten miteinander zu tun? Mit Hilfe altersgerechter Programmiersprachen können Kinder Roboter steuern und ihnen vorgeben, was sie zeichnen sollen.
Kinder sitzen um einen selbst gezeichneten Parcours.
Workshop Grundschule Roboter

Stadt der Zukunft

Wie wandelt sich unsere Vorstellung von Stadt im Laufe der Zeit und wie wirkt sich das auf Verkehr und unser Leben aus? Eingebettet in das Thema „Stadt der Zukunft“ setzen sich die Kinder im Workshop mit dem kleinen Roboter Ozobot auseinander, programmieren ihn und lassen ihn durch eine Stadt fahren.
Eine Mitarbeiterin des kids.diglab.berlin beim Erstellen eines Stop-Motion-Trickfilms.
Fortbildung Fach- und Lehrkräfte Technologie

Vom Bild zum Film

Erfahren Sie, wie Sie mit der Stop-Motion-Technik mit Kindern ganz einfach eigene Filme gestalten und umsetzen können. Neben ganz praktischen Tipps gewährt der Workshop auch Einblicke in die Geschichte der bewegten Bilder.
Zwei Kinder drücken die Startknöpfe mehrerer Robotik-Spielzeuge, die wie gläserne Mäuse aussehen.
Workshop Kita Algorithmen

Roboter programmieren

Wie können wir einen Roboter durch den Raum steuern oder zum Tanzen bringen? Im Workshop steigen die Kinder in die Welt der Codes und Programmierung ein und erleben, wie sie Roboter dazu kriegen, das zu tun, was sie sollen.
Kind setzt einen Ozobot-Roboter auf ein weißes Blatt Papier, auf das es zuvor mit Filzstiften eine bunte Strecke gezeichnet hat.
Offenes Angebot Familien Sensoren

Können Roboter sehen?

Malt einen Streckenplan für den kleinen Roboter Ozobot. Schafft ihr es, einen Weg zu malen, auf dem Ozobot sich nicht verläuft? Beobachtet, wie er sich verhält, wenn er auf verschiedene Farben trifft. Oder programmiert ihn auf Turbo-Antrieb!
Ein Kind und eine Erwachsene sitzen auf einem großen kartierten Raster und beobachten Roboter Blue-Bot beim Fahren.
Offenes Angebot Familien Programmieren

Wie zeigt man Robotern ihren Weg?

Wenn wir Tablet, Smartphone oder Roboter bedienen, wirkt es fast so, als könnten sie alles von allein. Doch in Wahrheit läuft ohne Menschen gar nichts. Schafft Ihr es, den Roboter Blue-Bot zu steuern und Programme zu erfinden, die ihn an sein Ziel bringen?
Ein Junge und ein Mädchen spielen auf dem Boden mit verschiedenen Lern-Robotern.
Offenes Angebot Familien Technologie

kids.digilab.berlin entdecken

Entdeckt mit uns die digitale Welt von gestern, heute und morgen! Roboter steuern ist bei uns ein Kinderspiel. Dabei erkunden wir verschiedene Robotik-Spielzeuge und erfahren beispielsweise, was eine Programmierung ist und wo wir Codes im Alltag überall finden können.
Erwachsene bei einer Fortbildung im kids.digilab.berlin. Auf dem Boden fahren mehrere Dash Roboter.
Fortbildung Fach- und Lehrkräfte Technologie

Denken und Spielen wie ein Computer

Informatisches Denken ist eine Problemlösungsmethode, die man in vielen Bereichen des Lebens kreativ einsetzen kann. Im Workshop erhalten Sie einen Überblick, wie man informatisches Denken ganz einfach mit der Lebenswelt der Kinder verbinden kann. Sie erfahren, was Tänze mit Programmierung zu tun haben und testen altersgerechtes Tech-Spielzeug.
Fachkräfte bei einer Fortbildung im kids.diglab.berlin.
Fortbildung Fach- und Lehrkräfte Technologie

Wie redet man mit einem Computer?

Die Fortbildung eröffnet den pädagogischen Fach- und Lehrkräften einen Zugang zum Thema Programmieren und stellt geeignete Werkzeuge und Methoden für die eigene Praxis vor. Wie können wir mit Kindern über Programmierung reden und wie lassen sich analog oder digital eigene kleine Programme schreiben?
Kinder stellen bei einem Workshop im kids.digilab.berlin schwarze Kissen mit weißen Pfeilen auf dem Fensterbrett ab.
Workshop Grundschule Algorithmen

Rettet Codie

Der kleine Roboter Codie hat sich im Museum verlaufen und soll gerettet werden. Die Kinder programmieren Roboter Dash, um Codie zu finden. In diesem Workshop erfahren Kinder, warum es wichtig ist, genaue Anweisungen zu geben. Sie programmieren mit einfachen Pfeil-Befehlen einen Roboter durch den Raum.
Workshop Grundschule Technologie

Vom Pixel zum Bild

Überall in unserem Alltag gibt es Bildschirme und digitale Oberflächen. Aber wie kommt das Bild auf einen Bildschirm? Und wie wird ein digitales Bild erzeugt? Was sind Pixel? Die Kinder gehen diesen Fragen auf den Grund und erkunden analoge und digitale Anzeigetafeln. Sie programmieren eigene Pixelbilder mit dem Calliope Mini.
Ein aus Pappe gebastelter Laptop, der mit bunten Seilen verbunden ist.
Workshop Kita Internet

Unsichtbares Internet? Von wegen!

Im Workshop erforschen die Kinder das Internet. Dafür erkunden sie zunächst analoge Netze. Die Kinder finden heraus, dass auch das Internet eine Art Netz ist, das viele Computer miteinander verbindet. Spielerisch verwandeln sich die Kinder in Computer und verschicken Datenpakete von einem Kind zum anderen.
Ein kleiner Junge zeigt auf gemalte Linien, auf denen ein Robotik-Spielzeug entlangfährt, zwei Mädchen schauen zu.
Workshop Kita Sensoren

Sinne, Signale und Sensoren

Im Workshop setzen sich die Kinder damit auseinander, wie Maschinen ihre Umgebung mit Hilfe von verschiedenen Sensoren wahrnehmen. Durch ein analoges Bewegungsspiel und die spielerische Auseinandersetzung mit dem Lernroboter Ozobot erleben sie, wie sie selbst und Maschinen Signale empfangen und daraus Handlungsanweisungen ableiten.