Kinder
entdecken
digital.

Vom Bild zum Film

Fach- und Lehrkräfte | Technologie

Einführung in die Stop-Motion-Technik

Bewegte Bilder bestimmen unseren Alltag in zunehmendem Maße. Im Workshop bekommen Fach- und Lehrkräfte einen Einblick in die Anfänge des bewegten Bildes, lernen den Filmtrick Stop-Motion kennen, setzen sich theoretisch und praktisch mit den verschiedenen Formen der Stop-Motion-Technik auseinander und werden befähigt, selbst Filmprojekte gemeinsam mit den Kindern ihrer Kita oder Grundschulklasse umzusetzen. Der Workshop richtet sich an pädagogische Fach-und Lehrkräfte, die Lust auf das Thema Medienkompetenz und Filmbildung haben und gern kreativ tätig sind.

Eine Mitarbeiterin des kids.diglab.berlin beim Erstellen eines Stop-Motion-Trickfilms.
Ziele
  • Einführung in die Medienbildung in Kita & Grundschule
  • Einführung in die Filmgeschichte des Animationsfilms und des Stop-Motion-Filmtricks
  • Planen und drehen eines eigenen Stop-Motion-Films
  • Praxisanregungen zur Durchführung von Filmprojekten
Dauer

120 Minuten, inklusive Pause

Kosten

kostenfrei

Voraussetzungen

keine

Maximale Anzahl Teilnehmende

15

Buchung des Workshops:

Montag, nach Absprache auch in der Einrichtung

Donnerstag, 14:00-16:00 Uhr

Auch in Kombination mit der Erwachsenenfortbildung Denken und Spielen wie ein Computer buchbar (Gesamtdauer 4 Stunden).

Anmeldung und Beratung

Telefonisch unter: 030 – 90254 102

Oder via E-Mail an: kdb@technikmuseum.berlin

Sie können den Workshop auch über unsere Buchungsplattform https://kdb.ticketfritz.de buchen.