Kinder
entdecken
digital.

Erleben
Forschen
Lernen

Wer schaltet die Ampel rot? Hat ein Roboter Gefühle? Und wie schlau ist mein Telefon wirklich?

Das kids.digilab.berlin im Deutschen Technikmuseum bietet Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren den Raum, ihre digitale Umwelt zu erleben und zu erforschen – spielerisch und altersgerecht. Wir wollen die Kinder dabei unterstützen, notwendige Kompetenzen zu entwickeln, damit sie ihre Zukunft selbst gestalten können.

Dieses Ziel teilen wir mit den pädagogischen Fach- und Lehrkräften aus Kita und Grundschule. Deshalb wollen wir sie dabei begleiten, die Kinder bestmöglich für das Leben in der Digitalität vorzubereiten.

Unsere Workshop- und Fortbildungsangebote richten sich an Berliner Kitas und Grundschulen.
Das kids.digilab.berlin wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin.

Logo der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und Logo der Stiftung Deutsches Technik Museum

Für Kinder,
Fachkräfte
& Familien

Im kids.digilab.berlin finden regelmäßige Workshops für Berliner Kita-Gruppen und Grundschulklassen der Stufen 1-4 statt. Dabei verfolgen wir im Bereich der Digitalen Bildung von Anfang an einen multiperspektivischen Ansatz und betrachten digitale Phänomene immer aus technologischer, anwendungsbezogener und gesellschaftlicher Perspektive. Wir nutzen die Potentiale des Museums, um zu zeigen, dass wir als Menschen aktiv die Umwelt gestalten und die Entwicklung der Technik in unserer Hand liegt.

Was brauchen Kinder heute und in der Zukunft? Wir unterstützen pädagogische Fach- und Lehrkräfte im Land Berlin mit Fortbildungen auf dem Gebiet der Digitalen Bildung von Anfang an und stellen Arbeitsmaterialien zur Anwendung in den Einrichtungen für sie bereit.

An den Wochenenden steht das kids.digilab.berlin für Familien offen und Groß und Klein entdecken gemeinsam die digitale Welt von gestern, heute und morgen.

Workshops entdecken

Materialien

Sie wollen mit den Kindern in Kita und Grundschule die digitale Welt erkunden?

Wir unterstützen Sie dabei! Mit rechtefreien Lernmaterialien (Open Educational Resources – OER), Praxisanregungen, Aktivitätsbeschreibungen, Anleitungen, Videos und praktischen Druckvorlagen.
Diese Materialien eignen sich für die Vor- oder Nachbereitung eines Besuches im kids.digilab.berlin und verweisen immer auf einen passenden Workshop bei uns.

Außerdem ergänzen wir die OER-Materialien mit pädagogisch-didaktischem Fortbildungsmaterial und Hintergrundwissen für die Lernbegleitung, um Sie effektiv im neuen Lernfeld zu unterstützen.

Materialien finden

Aktiv und vernetzt

Das kids.digilab.berlin steht im intensiven Austausch mit Forschungseinrichtungen und anderen Initiativen. Fachpraxis und Forschung sind wichtige Ressourcen, um unsere Angebote stetig zu verbessern und in die Stadtgesellschaft hinein zu wirken.

Unser Ziel ist es, die Akteure der Digitalen Bildung miteinander ins Gespräch zu bringen. Wir bieten Raum für Diskussionen rund um das Thema Digitale Bildung von Anfang an. Nutzen Sie das kids.digilab.berlin, um eigene Angebote zu testen, sich mit anderen Aktiven im Feld auszutauschen und der Bildungslandschaft im Land Berlin aktiv Impulse zu geben.

Wissenschaftlicher Beirat Praxisbeirat

Wir sind

Portrait von Bettina Gries

Bettina Gries
Leitung

+49 162 2484270
gries@technikmuseum.berlin

Portrait von Dr. Antonia Oelke

Dr. Antonia Oelke
Programmteam / Primarstufe | OER

+49 162 2485851
oelke@technikmuseum.berlin

Portrait von Luise Schade

Marie Luise Schade
Programmteam / Primarstufe

+49 162 2486454
schade@technikmuseum.berlin

Portrait von Grit Weirauch

Grit Weirauch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 162 2484034
weirauch@technikmuseum.berlin

Portrait von Julia Kolbert

Julia Kolbert
Programmteam / Elementarstufe

+49 162 2486755
kolbert@technikmuseum.berlin

Josephine Kollmuss
Besucherkommunikation / Veranstaltungsmanagement

+49 162 2482004
kollmuss@technikmuseum.berlin

Anna-Jelena Schilling
Workshopleitung

+49 162 2484706
schilling@technikmuseum.berlin

Das
Projekt

Das kids.digilab.berlin wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin. Logo der Senatsverwaltung und der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin.