Kinder
entdecken
digital.

Kreatives Programmieren

Familien | Programmieren

Zeichnen mit Robotern

Ist Programmieren kreativ? Was haben Algorithmen und künstlerisches Gestalten miteinander zu tun? Dass wir Algorithmen und Computerprogramme kreativ nutzen können, wird besonders deutlich, wenn wir Programme schreiben, die Kunst erschaffen. Mit Hilfe altersgerechter Programmiersprachen können Kinder Roboter steuern und ihnen vorgeben, was sie zeichnen sollen. Geometrische Formen, Muster oder Wörter sowie tolle Eigenkreationen malen die Roboter Dash und Blue-Bot dann automatisch auf eine große Papierfläche.
Während die Kinder digitale Geräte programmieren, um mit ihnen zu zeichnen, können sie gleichzeitig ihrer Kreativität Ausdruck verleihen, mathematische Kompetenzen und algorithmisches Denken sowie ihre räumliche Vorstellungskraft trainieren.


Zwei verschiedene Roboter haben Stifte montiert, mit denen sie ihren Weg auf einem Blatt Papier nachzeichnen.
Ziele
  • Training von mathematischem und algorithmischem Denken
  • Stärkung der räumlichen Vorstellungskraft
Dauer

45 Minuten

Kosten

Angebot kostenfrei, nur Museumseintritt

Maximale Anzahl Teilnehmende

15

  • ggf. am Wochenende, alle aktuellen Termine sind im Kalender des Deutschen Technikmuseums zu finden
  • Im kids.digilab.berlin, unterer Workshopraum
  • Für Kinder von 4 bis 10 Jahren mit Begleitung
  • Es gilt Maskenpflicht
  • Anmeldung nicht erforderlich, jedoch begrenzte Platzanzahl!
Beratung

Telefonisch unter: 030 – 90254 102
(Mi & Fr 9.00 – 12.00 Uhr)

Via E-Mail an: kdb@technikmuseum.berlin