Kinder
entdecken
digital.

News

Wie im vergangenen Jahr beteiligt sich das kids.digilab.berlin am bundesweiten Digitaltag. Am 24. Juni 2022 um 14 Uhr und um 15.30 Uhr stellen wir unser Robotik-Spielzeug und unsere Workshop-Angebote rund ums Programmieren, um Sensoren und Code vor. Teilnehmen können jeweils bis zu 15 Personen – Kinder ab vier Jahren und Erwachsene. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Charlott Schnabel, Fachberatung im Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ hat mit weiteren Fachkräften die Weiterbildung „Denken und Spielen wie ein Computer“ im kids.digilab.berlin besucht. Hier berichtet die von den Ergebnissen.

Anna und Antonia waren auf der weltweit größten Messe für Bildungstechnologie, der Bett. Sie testeten neue Tools, knüpften Kontakte und ließen sich von einem breiten Angebot an Vorträgen für die Arbeit im kids.digilab.berlin inspirieren.

Am 1. April 2022 startete die kids.digilab.box in Anwesenheit von Astrid-Sabine Busse, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie und Joachim Breuninger, Direktor des Deutschen Technikmuseums in den ersten Verleihzyklus. Senatorin Busse betonte den Stellenwert der Digitalen Bildung für die Jüngsten.

Der 3. Fachtag Digitale Bildung unter den Titel „Berliner Ganztagsschule und Digitale Bildung“ findet am 5. Mai 2022 von 14:00 bis 17:00 Uhr im Deutschen Technikmuseum statt. Der Fachtag mit Grundschul-Schwerpunkt wird im Zeichen der Einbindung der Ganztagsschule in die Digitale Bildung stehen. Außerdem wollen wir gemeinsam die Gestaltung des Ausleihsystems kids.digilab.box Grundschule voranbringen.

Medienpädagogik am selbst bewegten Bild: Ab März 2022 bieten wir eine neue Fortbildung für pädagogische Fachkräfte an: Stop Motion Technik mit Kindern. Unser Mitarbeiter Raphael Kittell, studierter Medienkünstler und Workshopleiter, hat das neue Format erstellt.

Nach Schulschluss ins Museum? Na klar! An zehn Dienstagen fand im kids.digliab.berlin im Deutschen Technikmuseum eine AG Programmieren mit Schülerinnen und Schülern der Bürgermeister-Herz-Grundschule statt. Ein Erfahrungsbericht.

Für Besucherinnen und Besucher des kids.digilab.berlin gilt die 2G-Regel und Maskenpflicht: Genesene und Geimpfte sowie offiziell getestete Kinder ab sieben Jahren können an unseren Veranstaltungen teilnehmen. Maximal zehn Personen sind dabei jeweils zulässig.

Eine Woche lang extra viel Computer, extra kreativ: In den Berliner Winterferien bieten wir zwei besondere Veranstaltungen für Kinder und Familien an. Außerdem können Schulgruppen den Ferienworkshop „Stadt der Zukunft“ mit dem Ozobot buchen.

Wir bringen den „Brotkasten“ C64 zum Laufen und zeigen die Datenträger Disketten, Datasetten und Cartridges zum Bestaunen. Außerdem testen wir den sehr typischen C64-Klang bei einem Spiel mit pixeliger Grafik und Joystick. Dem gegenüber steht ein Mini-Computer, der Raspberry Pi: Kabellos können mit ihm Computerspiele gesteuert werden.

Das kids.digilab.berlin blickt auf ein erfolgreiches und aufregendes Jahr zurück. Seit seiner Eröffnung im Juni 2021 nahmen trotz der Beschränkungen durch die Pandemie rund 4400 Teilnehmende an mehr als 300 Veranstaltungen im Technikmuseum in Berlin teil.

Mehr als 140 im Elementarbereich tätige Kolleginnen und Kollegen nahmen am 16. Dezember 2021 am 2. (Online-)Fachtag zur neuen Ausleihbox des kids.digilab.berlin teil. Das Team stellte im Deutschen Technikmuseum per Livestream die Box und das Interessebekundungsverfahren vor.

Eine Ausleihbox für Digitale Bildung von Anfang an: Das kids.digilab.berlin präsentiert am Donnerstag, den 16. Dezember zwischen 15:30 Uhr und 17:00 Uhr im Rahmen des 2. Fachtages Digitale Bildung die kids.digilab.box für Berliner Kitas.

Ab 22. November 2021 und bis voraussichtlich Ende des Jahres 2021 können im kids.digilab.berlin keine Kita-Workshops mehr durchgeführt werden. Die Angebote für Grundschulklassen, im Rahmen der Erwachsenenbildung und für Familien können unter speziellen Hygiene-Maßnahmen weiter stattfinden.

Am 26.8.2021 fand unter dem Titel „Gemeinsam die digitale Welt erleben“ der 1. Fachtag Digitale Bildung des von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie geförderten kids.digilab.berlin im Deutschen Technikmuseum statt.

Ab Januar 2022 ändern sich unsere Abläufe für die Workshops am Vormittag: Im kommenden Jahr führen wir jeden Dienstag und Donnerstag jeweils zwei Workshops für die Grundschule durch. Mittwochs und freitags bieten wir zwei Vormittags-Workshops für Kitagruppen an.

Im Herbstferien Special entstanden tolle Roboter-Projekte. Auch in den Winterferien bietet das kids.digilab.berlin das Format speziell für Hortgruppen wieder an.

Jedes Jahr im Oktober feiert Berlin den KinderKulturMonat mit einem abwechslungsreichen Programm zum Mitmachen und Ausprobieren. Auch das kids.digilab.berlin war dieses Jahr das erste Mal beim Festival mit einem kostenlosen Programm dabei.

Kreativität feiern, Probleme lösen, zusammenarbeiten: Die EU Code Week vom 9. bis 24. Oktober 2021 ist ein Fest des Programmierens. Das kids.digilab.berlin nimmt erstmals an dieser weltweiten Aktion teil und lädt Familien zu einer Zeitreise in die Computergeschichte ein: Back to future – Spielen mit Computern gestern und heute, Vertigo, C64 und Co.

Langeweile in den Ferien? Nicht mit uns! Machen Sie mit den Kindern Ihrer Schule einen Ausflug ins kids.digilab.berlin und erforschen Sie die digitale Welt von gestern, heute und morgen. Roboter steuern und eigene Bilder auf digitalen Screens erzeugen – in unseren Ferienworkshops lernen Kinder spielerisch programmieren, können ausgiebig aktuelle Tools & Toys erkunden und kreativ eigene Ideen umsetzen.

Fünf Stunden Programm und 180 Kinder, die Ozobot, Blue-Bot und Dash kennen gelernt haben – beim Patenkindertreffen des Regierenden Bürgermeisters hat sich das kids.digilab.berlin zum ersten Mal bei einem ganz großen Einsatz bewährt.

Impulse und Inspiration aus Forschung und Praxis: Das kids.digilab.berlin lädt ein zum Ersten Fachtag Digitale Bildung am 26. August 2021 für das pädagogische Fach- und Lehrpersonal aus Kitas und Grundschulen des Landes Berlin.

Digitaler Ferienspaß im kids.digilab.berlin: Entdeckt mit uns die digitale Welt von gestern, heute und morgen! Drinnen oder draußen – im Museum oder im Park.

Auf Grund der aktuellen Pandemielage finden vorerst mehrmals täglich freie Angebote mit bis zu zehn Personen im regulären Museumsbetrieb statt. Ab 1. Juli bieten wir zusätzlich vormittags für Gruppen Ferienworkshops an.

Das kids.digilab.berlin macht mit beim Digitaltag am 18. Juni 2021. Um 14 und 15 Uhr stellen wir maximal 15 teilnehmenden Kindern zwischen drei und zehn Jahren unser Robotik-Spielzeug und Workshop-Angebote vor.

Auftakt mit Prof. Dr. Andreas Schwill: Sein Konzept der Fundamentalen Ideen der Informatik ist wegbereitend für die Vermittlung von Lerninhalten des Informatikunterrichts. Hier seine Einführung dazu als Videomitschnitt.